EINE HOMMAGE AN DAS MITTELMEER

Das Mittelmeer, Geburtsort des Roséweins aus der Provence, bietet das ultimative maritime Klima. Die nachhaltigen Weinberge des Château Galoupet sind durch Hügel, Inseln und das Mittelmeer selbst vor Wetterextremen geschützt. Aufgrund dieser natürlichen Schutzbarrieren, des Breitengrades und der Nähe zum Meer herrschen in dem Gebiet milde Winter und Sommer ohne extreme Hitze vor. So können die Reben unter optimalen Bedingungen gedeihen. Das charakteristische Geschmacksprofil der Weine von Château Galoupet ist das Ergebnis natürlicher Faktoren wie dem Terroir und dem Mikroklima sowie eines kontrollierten, umweltfreundlichen Weinanbaus.
A bottle of Château Galoupet Cru Classé Côtes de Provence on a rock over the mediterranean sea, accompanied by oysters and bread.

EIN MIKROKLIMA

Auf dem Weingut Château Galoupet ist die Luft von der einladenden Aura Südfrankreichs durchdrungen. Geprägt von den Winden der Provence genießt das Weingut ein besonderes Mikroklima, das zur Gesundheit der Reben beiträgt. Der Mistral aus dem Norden und die Meeresbrise aus dem Süden gleichen sich auf den Weinbergen aus. Diese gemäßigten Winde eignen sich hervorragend für die biologische Herstellung französischer Roséweine, denn sie dienen als natürliches Belüftungssystem, das zur Reinigung der Böden beiträgt, Krankheiten vorbeugt und den Trauben die Aromen des Mittelmeers verleiht.
A close-up on a vine tree and grapes in a sunny afternoon in Château Galoupet Cru Classé Côtes de Provence organic vineyard

DREI MIKRO-TERROIRS

Die älteste geologische Formation der Region, die „Provence Cristalline“, beschreibt den einzigartigen Gebirgsabschnitt an der Côte d'Azur zwischen Toulon und Cannes. Dieses außergewöhnliche Terroir besteht nicht aus Kalkstein, sondern aus metamorphen Gesteinsschichten. Diese bilden Böden, die den Trauben unserer nachhaltig bewirtschafteten Weinberge einzigartige Eigenschaften verleihen. Auf Château Galoupet konnten wir drei verschiedene Bodentypen identifizieren, die sich in unterschiedlichen Stadien der Verwitterung befinden: Quarzphyllit, Schiefersandstein und Kollovium (Kies). So kann jede Rebsorte, die wir für unsere Roséweine verwenden, auf dem für sie idealen Boden gedeihen. Nachdem wir die Eigenschaften unserer Böden verstanden hatten, haben wir damit begonnen, jedes Mikro-Terroir entsprechend seiner Ausrichtung, seiner Lage und seiner Position zu den Bergen und zum Meer zu pflegen und zu halten.
A close up of Château Galoupet Cru Classé Côtes de Provence terroir composed of terracotta quartzphyllite, shale sandstone and collovium.

DIE WURZELN UNSERER WEINBERGE

Auf Château Galoupet sind wir zu den Wurzeln unseres Terroirs zurückgekehrt. Bei uns erfolgt jeder Schritt des biologischen Weinbaus im Einklang mit der Natur. Auf unseren Weinbergen kombinieren wir biologischen Weinbau, Agrarökologie und verantwortungsvolle Anbaumethoden, um das Ökosystem zu regenerieren und das einheimische Leben zu fördern. Unsere Arbeit beginnt mit den Böden, mit Deckfrüchten und Agroforstwirtschaft. Dank Forschungen konnten wir spezielle Saatgutmischungen entwickeln, um die Gesundheit der Böden und Reben zu optimieren und besten nachhaltigen Wein zu produzieren Wir haben 27 einheimische Bäume und Sträucher gepflanzt, um grüne Korridore und neue Lebensräume für die lokale Fauna zu schaffen. Durch die Wiederherstellung der Wechselwirkung zwischen Wald und Weinbergen fördern wir die Artenvielfalt und gesunde Reben. Wir beleben alle Ressourcen auf dem Weingut wieder, einschließlich eines alten Reservoirs und unserer umweltfreundlichen Weinkellerei. Auf der Grundlage dieses historischen Naturschatzes stellen wir das Weingut Château Galoupet wieder her und ebnen ihm den Weg in die Zukunft.
Organic vineyard of Château Galoupet Cru Classé Côtes de Provence and protected woodlands on a sunny afternoon.

UNSERE TRAUBENSORTEN

Der Roséwein von Château Galoupet ist eine erlesene Assemblage aus bis zu 7 verschiedenen Rebsorten, die alle im ausgewogenen Milieu unserer nachhaltig bewirtschafteten Weinberge gedeihen. Die Rebsorten, die hier wachsen, sind Cinsault, Grenache, Mourvèdre, Rolle, Sémillon, Syrah und Tibouren - eine seltene regionale Rebsorte, die wir fast im Alleingang wiederbelebt haben. Jede dieser Rebsorten hat ihre eigenen Ansprüche an das Terroir, das Mikroklima und den Weinbau. Von der Pflanzung über die Begrünung bis zum Rebschnitt für unseren Côtes de Provence Rosé auf Château Galoupet stimmen wir jede Parzelle auf die Rebsorte und das Mikro-Terroir ab, indem wir unter anderem verschiedene Saatgutmischungen in unterschiedlichen Höhen zwischen den Reihen aussäen. Indem wir das natürliche Gleichgewicht der Rebe in ihrer Umgebung respektieren, sind wir in der Lage, Früchte von höchster Qualität zu erzeugen und somit außergewöhnliche und umweltfreundliche Weine zu produzieren.
Close up of a beautiful Rolle variety grape in Château Galoupet Cru Classé Côtes de Provence

DIE RENAISSANCE EINER SELTENEN TRAUBE: TIBOUREN

Einige der ältesten Rebstöcke auf Château Galoupet gehören zur Sorte Tibouren an – eine blasse, schwarze Rebsorte mit dünner Haut, die sich ideal für Rosé eignet. Die Römer brachten sie erstmals in die Provencé, heute gibt es jedoch nur noch 450 Hektar in der Region, was nur 2 % der Weinbaufläche entspricht. Die ebenso kostbare wie anspruchsvolle Rebsorte erfordert aufmerksame Pflege und sanfte Behandlung. Die empfindlichen, aber äußerst ausdrucksstarken Tibouren-Rebstöcke werden weiterhin auf Château Galoupet angebaut, damit wiederbeleben wir diesen natürlichen Schatz aus der Vergangenheit.
Vine leaves in organic vineyard of Château Galoupet Cru Classé Côtes de Provence during sunset.

VON BLUMEN UND BIENEN

Das Weingut Château Galoupet ist ein Schutzgebiet für Flora und Fauna, einschließlich einheimischer Wildtiere. Wir bemühen uns aktiv um den Schutz der Tiere, die unser Weingut ihr Zuhause nennen, und haben uns mit dem CEN (Conservatoire d'Espaces Naturels) und der LPO (Ligue pour la Protection des Oiseaux) zusammengetan, um alle hier lebenden Arten zu katalogisieren. Auf diese Weise können wir Nistkästen aufhängen und optimale Bedingungen für ein gesundes Leben inmitten unserer nachhaltigen Weinberge schaffen. Wir arbeiten auch mit dem OFA (Observatoire Français d'Apidologie) zusammen, um ein Paradies für Bienen zu schaffen. Das Gut Château Galoupet hat sogar eine der seltenen Begattungsstationen für Bienenköniginnen eingerichtet. Durch den bewussten Schutz unserer fliegenden, flatternden, krabbelnden, summenden und wuselnden Nachbargeschöpfe mit Hilfe lokaler Organisationen erhoffen wir uns, im Rahmen unserer nachhaltigen Weinproduktion positiven Einfluss auf das Land und das Leben zu nehmen.
An apiarist working and checking the beehives of Château Galoupet Cru Classé Côtes de Provence